OSDA = Overseas Dancer Association

Dies ist ein amerikanischer Nostalgieklub und fasst alle Tänzer zusammen, die in Übersee getanzt haben. Für Amerikaner sind dies Europa und Fernost. Für Europäer gilt folgendes: Alle europäischen Square Dancer tanzen, von USA aus gesehen, in Übersee und können sich deshalb auch um die Mitgliedschaft bewerben. Es bestand (besteht noch?) eine regelmäßige Vereinszeitschrift und es wurde (wird?) eine jährliche "Reunion" = Zusammenkunft abgehalten. Das Overseas Dancer Badge zeigt eine Weltkugel, umspannt von Notenlinien, und einem shingle mit Namen des Landes, wo sein Besitzer getanzt hat.

 Zurück Home Nach oben Weiter